Starkochevents bei Keller

Ein Abend mit Wolfgang Müller

Das Thema „Genuss“ steht bei uns ja täglich im Zentrum unserer Arbeit, aber am 22. Oktober haben wir zusammen mit unserem Starkoch Wolfgang Müller diese Einstellung auf ein ganz neues Level gehoben!

Und dabei war Wolfgang nicht nur Namensgeber für die Veranstaltung, er war auch den ganzen Abend voller Tatendrang in der Küche, um unseren Gästen das beste kulinarische Erlebnis zu bieten. Sein ganzes Herzblut hat er in sein Menü gesteckt, das er in Zusammenarbeit mit Augustin Keller extra auf unser vielfältiges Sortiment abgestimmt hat! Herausgekommen sind sieben einmalige Gänge – davon jeder ein kleines Kunstwerk für sich. Und dabei gab es keine künstlichen Zusätze oder aufgeblasenen Gerichte. Alles war auf eine ganze einfache und brillante Weise kombiniert, so dass sogar ein geeister Apfel zum Genuss-Event wurde.

Ja wir kommen merklich ins Schwärmen … jetzt aber mal die harten Fakten!

Wolfang ist bereits der zweite Starkoch, der bei uns in der Genuss-Erlebniswelt zu Gast ist und für unsere Gäste ein Menü auf Sterne-Niveau zaubert. Insgesamt sieben Sterne hat er sich während seiner Karriere in verschiedensten Restaurants erkocht. Schon von seiner Philosophie her passt er perfekt zu uns! „From nose to tail“ – das bedeutet: von der Nase bin zur Schwanzspitze sollte alles vom Tier verarbeitet und verwendet werden! Nichts landet im Müll. Das gebietet allein schon der Respekt vor dem für uns gestorbenen Lebewesen. Fleisch essen ist nicht das, was wir verteufeln sollten – es ist der Massenkonsum, bei dem nur Filets verwendet werden dürfen.

Mit frischen Zutaten und viel Liebe kochte Wolfang also zusammen mit unserem Team! Dazu gab es optional noch eine Weinbegleitung. Zu jedem Gang erzählte der Chefkoch persönlich seine Gedanken und Motivationen, während Augustin abschließend die verwendeten Zutaten erklärte. Nicht oft erhältt man die Gelegenheit, einem Sternekoch bei der Arbeit so über die Schulter schauen zu können und auch mal das ein oder andere Wort mit ihm zu wechseln.

Es war einfach ein rundum gelungener, toller Abend und wir freuen uns sehr über das zahlreiche positive Feedback! Ihr wollt auch mal dabei sein? Eine Chance gibt’s noch!

Im Oktober ist dann Lucki Maurer zu Gast, der den Abschluss in unserer „Holy Trinity der Gastköche“ gestalten wird. Also wer noch nicht da war oder gerne noch einmal einen Abend in lockerer Stimmung mit erstklassigem Essen und Wein erleben möchte, schnell noch anmelden! Ein paar Plätze für Lucki haben wir noch frei!