• Karriere

    Ausbildung & Jobs
    Jetzt informieren!

HEIMAT. HANDWERK. LEIDENSCHAFT

Seit 1908

Als mein Urgroßvater Josef Keller 1908 in Moosburg seine Metzgerei gründete, sprach man noch vom Charcutier (frz. für Schweineschlachter). Fleisch war wertvoll und gab es nur an besonderen Tagen. Brotzeiten mit Wurst und Schinken wurden in geselliger Runde zelebriert. Der Braten kam nur an Festtagen auf den Tisch. Aber dann musste alles nur vom Feinsten sein. Essen war ein Stück Auszeit vom damals noch harten Alltag.

Mit Herzblut und Leidenschaft führe ich unsere Metzgerei in der vierten Generation. Ich finde es schade, dass etwas so Wertvolles wie die Esskultur immer mehr zur Massen- und Wegwerfkultur wurde. In echt guter Wurst und echt gutem Fleisch steckt viel drin: viel Energie, viel gute Zutaten, viel Nährstoffe und reichlich Lebenskraft.

Es ist uns ein Anliegen, mit unserer Arbeit das Leben der Menschen schöner zu machen. Genuss gehört dazu. Im Privaten und in der Arbeit. Unsere Kunden wollen nach ihrem Einkauf ein Stück weit glücklicher nach Hause gehen. Unsere Auszubildenden und Mitarbeiter sollen bei uns einen Arbeitsplatz haben, der sie ausfüllt und Ihnen ein sinnerfülltes Arbeitsleben ermöglicht.

Ausbildung

Anders als Du denkst – Informiere Dich!

Jobs & Aufgaben

Genusswerker im Verkauf, Gastronomie und Produktion

Historie

Keller – Genuss seit 1908

Ausbildung

Anders als Du denkst

Ausbildung beim Keller – für scharfe Typen mit Pepp! Starte bei uns Deine Karriere (m/w) als Fleischer/in oder Fachverkäufer/in im Lebensmittelhandel. Ruf an, schreib eine Mail, mach ein Praktikum – bewirb Dich einfach! Du wirst überrascht sein und ganz schnell merken, dass die Arbeit in einer Metzgerei ganz anders ist als Du vielleicht denkst. Schon so manch internationaler Produktmanager, Verkaufsleiter oder Lehrkraft an Fach- und Hochschulen sowie viele akademische Fachkräfte in Forschungseinrichtungen haben den Metzgerberuf erlernt.

Einige der vielen Aufstiegs- und Weiterbildungsmöglichkeiten (natürlich gültig für Männer und Frauen):

Meister, Verkaufsleiter, Betriebswirt des Handwerks, Lebensmitteltechniker, Fleischtechniker, Ökotrophologe, Fachlehrer für Berufsschulen, Lebensmittekontrolleur, Ernährungsberater.

Fachverkäufer im Lebensmittelhandel

Lerne verkaufen und beraten

Arbeiten in steriler Büroatmosphäre – das ist nichts für Dich? Du stehst auf Abwechslung, täglich neue Menschen um dich? Du willst kreativ sein und auch eigene Ideen verwirklichen? Das Aufgabenspektrum ist vielseitig: Liebevoll die Spezialitäten in unserer Theke und in den Regalen präsentieren. Neue Werbeideen einbringen. Große Feste organisieren und für den reibungslosen Ablauf der Arbeit sorgen. Das macht Freude. Die Lehre zur/zum Fachverkäufer/-in ist nur der Anfang, es geht noch viel mehr!

Fleischer-/in

Bock auf Wurst und Geschmack ohne Frack?

Es erwartet Dich ein herzliches Team echter Wurst- und Fleisch-Profis. Ehrlich, offen, humorvoll und immer voller Energie für höchsten Genuss. Lerne, wie man neue Rezepturen und Spezialitäten entwickelt. Bereite leckere Köstlichkeiten für die Menschen in unserer Heimat zu. Und nach der Lehre geht’s richtig los! Gerne informieren wir Dich über die Möglichkeiten. GUTES ESSEN MACHT MENSCHEN GLÜCKLICH! Als Metzger/Fleischer sorgst Du für Genuss und Lebensfreude und kannst auf Deine Leistung wirklich stolz sein. Probiers aus! Informier Dich oder mach einfach ein Praktikum bei uns.

MITARBEITER/-IN

im Verkauf

Du hast Lust auf Genuss und Freude daran, Menschen das Beste
zu empfehlen und mit Deinem Fachwissen zu beraten?

Deine Aufgaben:

  • Präsentieren unseres Sortiments
  • Kunden bedienen und beraten
  • Mitwirkung bei Werbemaßnahmen
  • Mitarbeit im Partyservice/ Catering

Du hast im Gepäck:

  • Idealerweise eine Berufsausbildung
    im Fleischerhandwerk
  • Liebe zu hochwertigen Produkten
  • Freundliche, herzliche Art
  • Gutes Fachwissen
  • Gespür für die Wünsche
    der Kunden und für Trends

Deine Stärken & Werte:

  • Kommunikationsfähigkeit
  • Offenheit und Teamfähigkeit
  • Herzlichkeit und Einfühlungsvermögen
  • Neugier und Lernbereitschaft
  • Kreativität und Sinn für guten Geschmack
  • Flexibilität

Freu Dich auf:

  • Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team
  • leistungsgerechte Entlohnung
  • stetige Fort- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • attraktive Sozialleistungen
  • familiäres Arbeitsklima
  • flexible Arbeitszeit

METZGER-MEISTER

oder -GESELLE (m/w)

Sie arbeiten in einer der modernsten Produktionen
und bereiten täglich Feines für unsere Kunden zu!

Deine Aufgaben:

  • Als Meister führen Sie Ihr Fachkräfte-Team
  • Zerlegung
  • Herstellung von Fleisch- und Wurstspezialitäten
  • Mitwirkung bei der Entwicklung
    neuer Produkte und Rezepturen

Du hast im Gepäck:

  • Ausbildung zum Metzger bzw. Fleischer mit Weiterbildung zum Meister m/w
  • als Meister bringen Sie
    erste Führungserfahrungen mit
  • beste Kenntnisse der
    gesetzlichen Rahmenbedingungen
    und Vorschriften in der Produktion
  • sehr gute Kenntnisse in der Wurstproduktion, Zerlegung, Roh- und Kochschinkenherstellung
  • ideal wäre: Kenntnisse im WinCWS von Bizerba

Deine Stärken & Werte:

  • Liebe zum Handwerk
  • Engagement und Leidenschaft
  • selbstständige Arbeitsweise

Freu Dich auf:

  • Mitarbeit in einem äußerst engagierten Team
  • leistungsgerechte Entlohnung
  • stetige Fort- & Weiterbildungsmöglichkeiten
  • familiäres Arbeitsklima

METZGER-MEISTER

2017_07_Anz_facebook_Produktionshelfer_1000x1000

Wer viele Brötchen verdient, braucht ordentlich Wurst!

Wir suchen Vollzeitmitarbeiter in der Handwerksproduktion.

Komm in unser Team und unterstütze unsere Meister und Gesellen bei der Herstellung von leckeren Fleisch- und Wurstwaren. Wenn Du einen Führerschein der Klasse B besitzt, flexible Arbeitszeiten zu schätzen weißt und eine Leidenschaft für echtes Handwerk hast, dann bewirb dich gleich hier:

2016 – der Neubau in Langenbach

Keller 1908 mit neuer Produktion und neuem Standort

Im Stammhaus in Moosburg wurde es der Produktion zu eng. Ein Umbau wäre zu aufwändig gewesen. So wurde im Jahr 2015 ein Grundstück in Langenbach erworben, auf dem die neue Produktion und ein neuer Verkaufsstandort errichtet wurde. Keller in Langenbach ist weit mehr als eine Metzgerei. In der neuen ERLEBNIS.Metzgerei in Langenbach entführen wir Sie aus dem Alltag hinein in die Welt der Genüsse aus Fleisch, Wurst, feinem Käse, frisch gekochtem Essen, kochfertigen Gerichten und feiner Kost. Tauchen Sie ein und tauchen Sie ab! Lassen Sie sich vom Duft und Anblick unserer Köstlichkeiten in gemütlicher Atmosphäre inspirieren. Feiern und lernen Sie in unserem GENUSS.RAUM.

2008 – 100 Jahre Keller

Auf geht’s in nächste Jahrhundert voller Genuss

2008 wurde im Oktober das 100-jährige Betriebsjubiläum gefeiert.
2005 Augustin Keller übernimmt das Unternehmen von seinem Vater.

Die 90er Jahre

ENDSPURT INS NÄCHSTE JAHRTAUSEND

1993 Neugestaltung des Verkaufsraumes, Neubau der Küche und Einführung einer EDV-Anlage mit neuen, vernetzten Waagen des Hauptgeschäftes und der Filiale.
1996 Eröffnung des neuen Ladens in der Münchener Straße 68 in Moosburg.

Die 70er und 80er Jahre

Auf in die Neuzeit

1974 Neugestaltung der Metzgerei in der Thalbacher Straße 19.
1979 Plötzlich und unerwartet verstarb August Keller.
1979 erblickte der heutige Chef Augustin Keller das Licht der Welt.
1982 wurde das Geschäft von seinem Sohn August Keller übernommen.
1986 wurde ein kompletter Neubau des Produktionsgebäudes in der Thalbacher Straße 19 errichtet.

Wirtschaftswunderzeiten

1952 bis 1965

Mut zu Investitionen und Modernität war schon damals Familientradition.
1952 wurde die Wurstküche weiter ausgebaut. Der neue, für damalige Zeiten moderne Kühl-, Pökel- und Gefrierraum wurde in Betrieb genommen.
1959 ging es mit dem Neubau des Geschäftshauses in der Thalbacher Straße 19 weiter in die Zukunft.
1965 Neubau des Schlachthauses und Erweiterung der Produktion um Kessel und Rauchanlagen.

Keller – seit 1908

GENUSS AUS TRADITION

08.12.1908
Josef und Anna Keller eröffneten in der Thalbacher Straße 23 eine Metzgerei.

1929 Nach der schweren Erkrankung von Josef Keller führte der Sohn das Geschäft weiter.
1935 verstarb der Gründer Josef Keller.
1943 übernahm August Keller das Geschäft „offiziell“ von seiner Mutter Anna Keller.